Untermietvertrag studentenwerk

Ich bin Austauschstudent an der Freien Universität Berlin in diesem Herbst (WiSe 2017/18) und suche eine Wohnung beim Studentenwerk Berlin, weil es die günstigste Option für Studentenunterkünfte ist. Ich bin auch allein, also wäre es beruhigend, andere Studenten herum zu haben, anstatt eine private Wohnung anderswo zu mieten. Als Hauptmieter bleiben Sie für die Dauer der Ferienwohnung Vertragspartner des Studierendenwerks Mainz. In diesem Zusammenhang werden alle laufenden Mietzahlungen weiterhin von Ihrem Girokonto abgebucht. Darüber hinaus sind Sie für den Zustand Ihrer Wohnung/Zimmer mit allen im Mietvertrag vereinbarten Rechten und Pflichten verantwortlich, wenn Ihr Ferienmieter die mietwohnung zurückgibt. Der Hauptmieter wird noch während der Untervermietung für die Miete in Rechnung gestellt. Sie sollten zu Ihrer eigenen Sicherheit einen unterschriebenen Untermietvertrag mit dem Untermieter haben. Der Vertrag sollte die wichtigen Details wie Zeitraum, Zahlung der Miete und Kündigung des Mietvertrages festlegen. Gegebenenfalls muss der Hauptmieter (nicht das Studentenwerk) ein offizielles Dokument mit dem Titel “Wohnungsgeberbestätigung” vorlegen. Im Voraus schließen Sie selbst einen Mietvertrag mit dem Ferienmieter ab.

Zusätzlich zu einer frei verhandelbaren Miete, die jedoch die aktuelle All-inclusive-Miete nicht übersteigen darf, empfehlen wir Ihnen, eine faire und angemessene Anzahlung auszuhandeln. In Ihrem eigenen Interesse empfehlen wir Ihnen, eine Kopie des Reisepasses oder Personalausweises des Ferienmieters zu verlangen. Sie sollten auch Fotos vom Zustand Ihres Zimmers/Appartements machen, bevor Sie das Mietobjekt übergeben, damit Sie im Zweifelsfall einen Regressanspruch gegen Ihren Ferienmieter geltend machen können. Freie bietet nur zwei Wohnungen im Studentenwerk an, die beide weit von der Stadt und der Universität selbst entfernt sind. Austauschstudierende dürfen sich auch nicht direkt beim Studentenwerk bewerben, daher ist die einzige Möglichkeit, eine Wohnung von einem Vollzeitstudenten, der in einer der Studentenwerk-Wohnungen wohnt, zu vermieten. Einen mustergültigen Vertrag für einen Untermietvertrag finden Sie hier: Untermietvertrag für eine WG (Word Dokument) Sie dürfen die Räume des Studierendenwerks in der Regel nicht untervermieten, aber es gibt einige Ausnahmen, z.B. wenn Sie ein Auslandssemester oder ein Praktikum machen und den Raum für diese Zeit untervermieten möchten. Sie können dies nur mit einer behördlichen Genehmigung und einem Vertrag mit dem Studentenwerk Dortmund tun.